alle montage

Fundbüro Fortuna

Jahr: 2007 / Regie: Birgit Thomas

Aus Improvisationen zum Thema „Suchen und Finden“ entstanden clowneske Figuren und eine poetische Geschichte mit komischen und tragischen Momenten.

Aus Improvisationen zum Thema „Suchen und Finden“ entstanden clowneske Figuren und eine poetische Geschichte mit komischen und tragischen Momenten.


Das Stück wurde neben den Aufführungen im FORUM auch auf Einladung der „Internationalen Theaterspiele“ im Mai 2007 in Pforzheim und im Juli 2007 beim Festival „Junges Theater im Delta“ in Ludwigshafen gezeigt.

Presse:
Eine rätselhafte rote Glücksgöttin, von einem weisen Narren assistiert…lässt alle, die etwas suchen, eine Nummer ziehen…Nun warten sie auf das Finden von Arbeit oder Liebe, einem Geschäft, dem verlorenen Weg, auf die Party oder ihre Identität. Sie werden alle etwas anderes bekommen, als sie gesucht haben, und eben dadurch finden, was ihnen fehlte. Die wundersame philosophische Geschichte voller Humor und Poesie ist ausgefeilt gespielt“  Die Rheinpfalz, 25.7.2007

Parabel auf das Leben…authentisches Spiel tief aus dem Herzen heraus…“ Mannheimer Morgen, 15.06.2007